Versicherungen
 
Startseite
 
 
Checkliste: Versicherungen


Jede Unternehmensgründung erfordert ein gewisses Maß an Risikobereitschaft. Damit das Risiko kalkulierbar bleibt, sollten Sie Vorsorgemaßnahmen treffen. Materielle Schäden können Sie durch Versicherungsverträge abdecken. Achten Sie aber unbedingt darauf, dass der Versicherungsschutz auf Sie bzw. auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist. Zu viele Versicherungen können genauso teuer sein wie zu wenige. Vergleichen Sie neben der Angebotsvielfalt auch die verschiedenen Anbieter und deren Tarife.

Unternehmen versichert?

1. Welche Versicherungen sind für Ihr Unternehmen notwendig?

Beispielsweise:

- Betriebshaftpflichtversicherung
- Einbruch/Diebstahl- und Beraubungsversicherung
- Rechtsschutzversicherung
- Transportversicherung
- Kfz-Versicherung (Haftpflicht, Teil-/Vollkasko, Unfall)
- Betriebsunterbrechungsversicherung
- Feuerversicherung
- Sturmschadenversicherung
- Maschinenbruchversicherung
- Vertrauensschadenversicherung
- Teilhaberversicherung
2. Sind alle Mitarbeiter versichert (z.B. Unfall-, Haftpflichtversicherung)?
3. Werden alle Versicherungsverträge mindestens einmal jährlich auf Vollständigkeit und Kostengünstigkeit kontrolliert und bei Bedarf angepasst?

Versicherungen im Griff?

1. Kennen Sie die Pflichten und Auflagen zur Erhaltung des Versicherungsschutzes?
2. Kennen Ihre Mitarbeiter diese Pflichten?
3. Wissen Sie und Ihre Mitarbeiter, was im Schadenfall zu tun ist?
4. Werden sämtliche Versicherungsunterlagen übersichtlich geordnet und sicher aufbewahrt?
5. Haben Sie geprüft, ob Sie alle Möglichkeiten zur Prämienminderung ausgenutzt haben? (z.B. Alarmanlage für Lagerräume)

 

 
Impressum 
Mittwoch 8. Februar 2023