Vorbereitung
 
Startseite
 
 
Checkliste: Vorbereitung


Unternehmenskonzept auf Ihre persönliche Situation übertragen?

1. Informationen des Unternehmenskonzepts auf Ihre persönliche Situation umgesetzt?
2. Umsätze und Kosten kalkuliert?
3. Startkosten ermittelt? (siehe Checkliste: Startkostenübersicht)
4. Konkurrenzlage überprüft? (siehe Checkliste: Konkurrenzbeobachtung)
5. Risiken geprüft? (siehe Checkliste: Risiko minimieren)

Finanzierungsfragen geklärt?

1. Öffentliche Fördermöglichkeiten bei Industrie- und Handelskammer oder Bank geprüft?
(Meist darf erst nach der Bewilligung öffentlicher Gelder gestartet werden!) 2. Finanzierung gesichert? (siehe Checkliste: Finanzierung)

Rechtliches geregelt?

1. Entscheidung Partnerschaft getroffen?
2. Rechtsform gewählt? (Fachliteratur, Rechtsanwalt, Steuerberater)
3. Bei der Namenswahl beraten lassen? (Hilfestellung geben Industrie- und Handelskammer, Rechtsanwalt, Werbeagentur)
4. Liegen eventuell benötigte Genehmigungen (siehe Unternehmenskonzept) vor?
5. Gewerbe angemeldet?
(Meist beim Ordnungsamt Ihrer Gemeinde, von dort aus gehen automatisch Kopien an Finanzamt und Steueramt Ihrer Gemeinde, an Industrie- und Handelskammer, Statistisches Landesamt, Gewerbeaufsichtsbehörden, Berufsgenossenschaft und Handelsregistergericht)
6. Je nach Rechtsform und Größe Eintragung im Handelsregister? (Amtsgericht, Notar)

Standplätze gefunden?

1. Ist ein Mietvertrag geschlossen? (siehe Checkliste: Start von zu Hause aus und Checkliste Standplatzsuche)
2. Sind gegebenenfalls Unterstellmöglichkeiten vorhanden?

Lieferanten ausgewählt?

1. Angebote für Geräte, Einrichtung und Ausstattung eingeholt?
2. Erstausstattung mit Waren und Material zusammengestellt?

Alles klar für den Start?

1. Geschäftskonto eröffnet? (Konditionen vergleichen!)
2. Telefon, Fax- und Internetanschluß beantragt?
3. Postfach angemietet? O
4. Geschäftsdrucksachen bestellt? (siehe Checkliste: Geschäftsdrucksachen)
5. Reisegewerbekarte notwendig? Wenn ja, beantragt?
6. Versicherungen ausgewählt und abgeschlossen? (siehe Checkliste: Versicherungen)
7. Buchhaltung eingerichtet? (Steuerberater, Buchführungshelfer, angestellter Buchhalter -
auch wenn's lästig erscheint: Klärung vor dem Start spart später viel Zeit, Geld und Ärger!)
8. Steuerberater und gegebenenfalls Rechtsanwalt und Werbeagentur ausgewählt?
9. Werbung vorbereitet?

 

 
Impressum 
Mittwoch 8. Februar 2023